Presse

Am 20. Oktober 2020 berichtete das „Magazin top schwaben“ in seiner 71. Ausgabe für den Herbst 2020 über den Verein Schwäbisches Literaturschloss Edelstetten e.V.
Zum Beitrag.


Am 11. September 2020 berichtete das Kulturmagazin „literaturvision aktuell“ über die Eröffnung der Ausstellung „Literatur am Tegernsee – Bekanntes und Vergessenes“.
Zum Beitrag.


Am 16. Oktober 2019 berichtete der Fernsehsender a.tv über den Schwäbischen Poetry Slam im Rahmen des Robert-Naegele-Preises.
Zum Beitrag.


Am 16. Juli 2019 berichtete das „Literatur Radio Hörbahn“ über die Lesung Georg Kleins aus seinem Werk „Herzsturzbesinnung“ im Rahmen des Literarischen Salons.
Zum Beitrag.


Das „Literatur Radio Hörbahn“ berichtete am 6. Juli 2019 über Prof. Dr. Wolfs „Bayerische Literaturgeschichte“ aus dem Schloss Edelstetten.
Zum Beitrag.
In Zukunft sind weitere Beiträge aus dem Literaturschloss unter der Rubrik „Hörbahn on Stage Im Schloss“ geplant.


Das „Literatur Radio Hörbahn“ sendete am 2. Juli 2019 ein Interview mit Prof. Dr. Wolf und Dr Ingvield Richardsen zum Projekt „TELITO: Tegernseer LiteraTouren – Literaturpfade in die Gegenwart.“
Zum Beitrag.


Am 29. Juni 2019 veröffentlichte die Günzburger Zeitung ein Interview mit Georg Hartmetz zu seinem Buch „Christoph Rodt“, das im Konrad-Verlag erschienen ist und am selben Tag im chinesischen Saal des Schlosses Edelstetten vorgestellt wurde.
Zum Interview.